Hochzeit Nicole Sebastian Annaburg


Hausfrauen von Nicole und Sebastian. Nicole gab Sebastian vor laufenden Kameras das Jawort. Vorher allerdings wurde Nicole von ihren Kollegen aus dem Krankenhaus begleitet, die mit einem Kreuzspalier liefen. Die Ehrendame empfing mich an der Tür, Nicole saß noch im Bademantel und Lockenwickler, die fabelhafte Visagistin Ines Hartwig war schon bei der Arbeit. Die Stimmung war noch entspannt, kurz darauf trafen die beiden Väter mit dem fertig dekorierten Hochzeitsauto ein. Eine sehr bewegende und persönliche Trauung, die bereits von Silvia Schafler gestaltet wurde. Der Nachmittag und Abend klang in toller Atmosphäre mit Sonnenuntergangsbildern, Brautstraußwerfen, Tanz und vielen Spielen aus.

Diese Farbe war nur ein Feuerwerkskörper und malerisch anzusehen. Dieser Eindruck bestätigte sich bereits, als ich die ersten Bilder durchsah. Hochzeitslocation in der Brackstedter Muhle Wir haben die Regenpausen für Pärchenfotos genutzt und wunderschöne Fotos gemacht. Was unmittelbar danach vor der Kirche und später vor dem Feuerwehrhaus passierte, ist schwer zu beschreiben. Sie hatten keine Mühen gescheut, um dabei zu sein.

Das Paar fuhr den ersten Teil des Weges auf den achten Platz in einem fast nagelneuen Lastwagen, er am Steuer, sie auf dem Beifahrersitz. Es dauerte fast eine halbe Stunde, bis sich der Knoten vor der Vorraer Kirche gelöst hatte. Nach diesem Rundgang ging es schließlich ins Wirtshaus zur weltlichen Feier. Ehrengarden warteten bei strahlendem Sonnenschein auf die frisch gemahlenen. Ahornberger heiratete am Samstag um 12 Uhr. Den Festgottesdienst zelebrierte Pfarrer Thomas Muhlberger, der aus Wien nach Konnersreuth gekommen war.

Freundschaftliche Kontakte pflegen die Frischvermählten noch aus der Zeit, als der Vater in Fockenfeld im Einsatz war. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom "Kiwi-Chor". Am Liberat-Weiß-Brunnen wartete eine große Ehrengarde auf das Brautpaar. Arbeitskollegen der Braut aus dem Altenheim "Haus Phonix" in Mitterteich. Fußballer und als Verteidiger eingesetzt.

Auch die Feuerwehr Ellenfeld war vor Ort. Musikalisch wurde das Paar von der Blaskapelle Konnersreuth und dem Akkordeonorchester der Kreismusikschule begrüßt, die Braut spielt in beiden Ensembles. Die Braut hat diese Strapazen bereits achtmal durchgemacht. Das junge Paar lebt in Ahornberg. Es wurde viel gefeiert und gelacht, aber vor allem das leckere Essen blieb allen in Erinnerung. Tagliatelle und die kleine Himbeermascarpone triffle.

Ein unvergesslicher Tag für alle! Beginnen Sie lieber heute als morgen mit der Planung. Standorte und vieles mehr unter der Lupe.


Leave a Comment: